Achtung: erneute verschärfte Corona-Maßnahmen!

Leider stehen wir momentan vor einer 2. Infektionswelle. Besuche auf dem Tierschutzhof ab Dienstag, 20.10. wieder nur mit Termin!

Erleichterung. Das verspürte nicht nur unser Team, sondern auch unsere zahlreichen Tiere auf dem Tierschutzhof, als wir vor einigen Monaten endlich wieder unser Tierheim öffnen konnten. Seit ein paar Wochen durften wir sogar wieder Besuch ohne Termin empfangen - eine tolle Sache für alle Beteiligten! Unsere Bewohner konnten sich wieder von ihrer Schokoladenseite zeigen und die Besucher um den Finger wickeln. Viele Fellnasen fanden ein neues Zuhause. Dank der Lockerungen konnten wir unsere Flohmärkte veranstalten, die unseren Notfellchen ein neues, sorgenfreieres Leben ermöglichten.

Doch jetzt kommt erneut ein Rückschlag. Die zweite Corona Infektionswelle hat bereits ihren Anfang gefunden und die Zahlen steigen erneut in die Höhe. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf unser Tierheim. Wir sind sehr traurig, dass wir unsere Besucher ab Dienstag, dem 20.10. erneut nur nach Absprache eines Termins bei uns empfangen dürfen. Das bedeutet natürlich auch für uns: weniger Besucher, weniger Spenden und vermutlich ein bevorstehender finanzieller Engpass. Doch auch für unsere Tiere könnte dies verpasste Chancen auf ein neues Zuhause bedeuten.

Doch wir sind uns sicher: unsere Fangemeinde wird uns nicht hängen lassen! Dank euch haben wir so viel in den letzten Monaten erreicht und sind zuversichtlich, dass wir auch diese 2. Welle gemeinsam erfolgreich reiten können.

Also: scheut euch nicht, einen Termin mit uns zu vereinbaren, um unsere Schützlinge kennenzulernen oder ihnen ausgiebige Streicheleinheiten sowie Spaziergänge zu ermöglichen. Sie werden es euch sehr danken!

Natürlich gelten weiterhin folgende Regeln bei uns auf dem Gelände:

- es gilt auch im Tierheim die Mundschutzpflicht

- bitte haltet auch bei uns mind. 1,5 m Sicherheitsabstand

- Kinder müssen in Elternnähe bleiben

- das Haupthaus darf nur von 2 Personen(-haushalten) betreten werden, ggf. bitte einen Moment draußen warten, wenn der Bereich bereits voll ist

!Wichtig!: Es gelten immer noch unsere Ruhetage (Montags & Donnerstags).

Vielen Dank für euer Verständnis und für die Einhaltung der aktuellen Regeln! Wir freuen uns auf euch!

Euer Team vom Tierschutzhof Dickel

 

Wie Sie uns finden!

Über uns

Die Gründung des Tierschutzverein Diepholz u. Umg. e.V. erfolgte am 01. April 1983.
Als der noch junge Verein 1990 mit einer großen Zuwendung bedacht wurde, konnte der Verein einen Bauernhof in Dickel erwerben und mit dem Einsatz ehrenamtlicher Helfer umbauen. Seit 1991 betreibt der Tierschutzverein Diepholz u. Umg. e.V. dort den Tierschutzhof Dickel für Fund- und Abgabetiere aus den meisten Städten und Gemeinden der Landkreise Diepholz und Vechta.


Tierschutzhof Dickel
Strothestraße 3 · 49453 Dickel
05445/761
kontakt@tierschutzhof.de
Di-Mi: 14.00 - 17.00
Fr-So: 14.00 - 17.00

Spenden

Sie wollen unseren Tieren helfen und unsere Arbeit unterstützen?

Überweisen Sie Ihre Spende bitte auf folgendes Konto:

TSV Diepholz
Kreissparkasse Diepholz

IBAN: DE03256513250000006916

BIC: BRLADE21DHZ

Danke!


Skyline Snow Falling

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.