Geschlossen vom 16.12 bis Ende Januar 2021!

Der Tierschutzhof bleibt von Mittwoch, 16.12, bis zum voraussichtlich 10.1. im neuen Jahr geschlossen.

Update:

Der neue "harte" Lockdown zwingt auch uns zu einer erneuten Schließung des Tierschutzhofes, denn uns sind die Hände gebunden. Wir sind sehr traurig, dass unsere Tiere ab Mittwoch (16.12) auf eure Spaziergänge und Streicheleinheiten vorerst verzichten müssen. Wir sind uns sicher, dass sich unsere Schützlinge jetzt schon wieder auf euch freuen, wenn ihr uns im neuen Jahr wieder besuchen kommt!

Bei ernsthaftem Interesse an einer Adoption eines bestimmten Tieres (bitte vorher die Steckbriefe unserer Tiere genau durchlesen!) bitten wir um einen Anruf im Voraus, für eine kurze Absprache und um einen Termin zu vereinbaren. Die Besichtigung findet ausschließlich für das Tier eures Interesses statt. Ihr erreicht uns, wie immer, von 14-17 Uhr unter 05445/761. Das gilt natürlich auch für die Personen, die ihr Tier schmerzlich vermissen oder ein Tier unerwartet gefunden hat. 

Zusätzlich ist es momentan nicht möglich neue ehrenamtliche Helfer*innen bei uns zu begrüßen. Wir freuen uns sehr über jede Nachricht, die euer Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit zeigt, jedoch können wir momentan keine weiteren Kontaktpersonen auf dem Tierschutzhof integrieren. Wir hoffen, dass ihr auch im neuen Jahr Lust und Zeit für eine Unterstützung auf dem Hof habt!

Spenden: Uns haben bereits großzügige Spenden erreicht, für die wir unfassbar dankbar sind. Der persönliche Kontakt und die Dankbarkeit stehen bei uns an erster Stelle, denn wir nehmen nichts für selbstverständlich. Allerdings ist es nun unsere Pflicht, das Infektionsrisiko zu minimieren und die Kontaktpersonen auf dem Hof zu reduzieren. Aus diesem Grund bitten wir euch, eure Spenden an dem für euch eingerichteten Spendentisch vorne auf unserem Hof abzustellen oder uns ab 14 Uhr telefonisch zu kontaktieren, um einen Termin für die Spendenübergabe zu vereinbaren! 

                                                                                                                    

Geschenke auspacken... Weihnachtsputz... ausgiebige Spaziergänge... eine intensive Kuschel- und Schmusezeit... 

Das alles steht auf unserer To Do-Liste für die Tage zwischen Weihnachten und dem zweiten Tag im neuen Jahr. Aus diesem Grund bleibt der Hof vom 16.12 bis zum 10.1 geschlossen. Wir möchten diese Zeit nutzen, um unseren Tieren ganz besonders nah zu sein und ihnen jeden Wunsch von den Schnäuzchen abzulesen. 

Wir hoffen, dass ihr dafür Verständnis habt und dass wir euch im neuen Jahr wieder in alter Manier begrüßen dürfen! Wir freuen uns auf euch!

Für Notfälle sind wir natürlich weiterhin verfügbar!

Euer Team vom Tierschutzhof

 

 

Wie Sie uns finden!

Über uns

Die Gründung des Tierschutzverein Diepholz u. Umg. e.V. erfolgte am 01. April 1983.
Als der noch junge Verein 1990 mit einer großen Zuwendung bedacht wurde, konnte der Verein einen Bauernhof in Dickel erwerben und mit dem Einsatz ehrenamtlicher Helfer umbauen. Seit 1991 betreibt der Tierschutzverein Diepholz u. Umg. e.V. dort den Tierschutzhof Dickel für Fund- und Abgabetiere aus den meisten Städten und Gemeinden der Landkreise Diepholz und Vechta.


Tierschutzhof Dickel
Strothestraße 3 · 49453 Dickel
05445/761
kontakt@tierschutzhof.de
Di-Mi: 14.00 - 17.00
Fr-So: 14.00 - 17.00

Spenden

Sie wollen unseren Tieren helfen und unsere Arbeit unterstützen?

Überweisen Sie Ihre Spende bitte auf folgendes Konto:

TSV Diepholz
Kreissparkasse Diepholz

IBAN: DE03256513250000006916

BIC: BRLADE21DHZ

Danke!


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.