aktualisiert: Hunde: 21.09.2017, Katzen: 21.09.2017, Kleintiere: 14.09.2017

Hunde suchen ein Zuhause

 

Diego
Welpen
 

Service des Tierschutzhofs:

Alle Hunde vom Tierschutzhof sind aktuell geimpft, entwurmt und gechippt.
Alle Hunde werden durch uns bei Tasso gemeldet. Bei einer Vermittlung regeln wir für Sie die Adressänderung.
Dieser Service wird für Sie kostenfrei durch unsere Mitarbeiter auf dem Tierschutzhof durchgeführt.

Im Folgenden sehen Sie eine Auswahl der Hunde, die sich z.Z. auf dem Tierschutzhof befinden und ein neues Zuhause suchen. 

 

Hund Toddy

Toddy

  • Kangal
  • weiß-beige
  • männlich, kastriert
  • geb. 2011

Toddy ist ein Kangalmix und sucht einen Menschen, der kangaltypische Eigenschaften schätzt und versteht und ihnen im Alltag auch gerecht werden kann und möchte. Wir wünschen uns für Toddy ein (in ausreichender Höhe) eingezäuntes Grundstück, welches er bewachen darf und ganz wichtig: Anschluss und viel Kontakt zu seiner Bezugsperson! Kinder, andere Hunde und weitere Tiere sollten im neuen Zuhause nicht auf ihn warten. Ebenfalls sollten Toddys neue Lieblingsmenschen sehr standhaft sein und mit „viel Hund“ umzugehen wissen.
Wer sein Herz an Toddy verschenken möchte, muss sich zunächst darauf einstellen, dass Toddys Liebe viel Zeit zum Wachsen braucht. Das bedeutet: viele Besuche werden nötig sein, damit Vertrauen entsteht. Der weitere Besuch einer Hundeschule ist obligatorisch. Toddy hat den Wesenstest mit Bravour gemeistert und wurde auch über mehrere Monate von einen Hundetrainer umfassend begleitet. Toddy zeigt sich gegenüber seinen Bezugspersonen sehr sanftmütig und freundlich, er liebt es gestreichelt zu werden und freut sich immer über liebevolle Zuwendung und ausgedehnte Spaziergänge.
Wir suchen verantwortungsvolle Hände für unseren hübschen Riesen, der sich auf so charmante Weise in unsere Herzen eingeschlichen hat und endlich ein Zuhause für immer verdient hat.

 

Hund Doro

Doro

  • Mischling
  • beige
  • weiblich, kastriert
  • geb. 20.05.2015

Doro benötigt viel Zeit, um ihre Menschen kennenzulernen. Was sie bislang erlebt hat, wissen wir nicht, aber sie hat ganz viel Angst und traut sich nur langsam neue Aufgaben zu. Ihren Bezugspersonen kommt sie freudig entgegen und liebt es, sich ihre Streicheleinheiten abzuholen und zu spielen. Fremde Personen hingegen werden lautstark und ausgiebig angebellt. Doros Menschen sollten ganz viel Zeit haben, um Vertrauen aufbauen zu können, und genügend Souveränität, Gelassenheit und Liebe mitbringen, um Doro endlich die schönen Seiten des Lebens zeigen zu können.

 

Hund Willow

Willow

  • Tibetterrier
  • männlich
  • geb. 2002

Willow ist eine Charmeur, wie er im Buche steht. Zu gerne steht er im Mittelpunkt und genießt die Aufmerksamkeit in vollen Zügen, besonders mit seiner Freundin Fantasia ist der lustige Hundemann zu Späßen aufgelegt. An die goldenen Regeln des Hunde ABC kann unser Senior Willow sich nicht so richtig erinnern, aber das macht auch nichts, sonst wäre das Leben ja langweilig! Der freundliche Hundeopi hat ganz schön viel Power und wäre gerne immer mit dabei. Für ihn suchen wir eine Pflegestelle, die sich zutraut, täglich seine stark entzündeten Ohren zu behandeln, dabei ist er auch ganz brav. Alleine bleiben, das mag er nicht wirklich und auch andere Rüden sollten nicht im neuen Zuhause auf ihn warten. Gerne würde Willow aber seine treue Freundin Fantasia mitbringen, das ist zwar nicht zwingend erforderlich, jedoch sind die beiden ein tolles Team.

 

Hund Fantasia

Fantasia

  • Tibetterrier
  • weiß-grau
  • weiblich
  • geb. 2002

Die lustige Fantasia fordert gern Ihre Streicheleinheiten ein, indem sie ihre Zielperson zärtlich mit ihrem Pfötchen anstupst und nach mehr verlangt. Mit Willow, ihrem Hundefreund, tollt sie gerne zusammen durchs Zimmer und der Spruch „Was sich liebt, das neckt sich“ wird dabei amüsant in die Tat umgesetzt. Für die putzige Fantasia suchen wir eine Pflegefamilie, die ihr täglich die entzündeten Ohren und Augen säubert und diese mit Medikamenten behandelt. Fantasia sehnt sich nach Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten, sie würde so gerne das Tierheimbettchen gegen einen Sofaplatz tauschen!

 

Hund Beethoven

Beethoven

  • Bernhardiner-Mix
  • braun-weiß
  • männlich
  • geb. 2007

Pflegestelle gesucht!
Noch gar nicht lange in Deutschland und schon findet sich der treuherzige Riese Beethoven, der sich auf seine Reise ins Glück gemacht hatte, auf dem Tierschutzhof wieder und versteht die Welt nicht mehr. Ein Glückspilz ist er leider noch nicht geworden, aber vielleicht melden sich genau jetzt die richtigen Menschen für das charmante Kerlchen, welches bislang das Leben in der Wohnung noch gar nicht richtig kennenlernen durfte und noch nicht ahnt, wie schön man sich das Leben machen kann! Wir sind auf der Suche nach Menschen mit viel Zeit für gemeinsame Aktivitäten und der Möglichkeit, dem kleinen Bären einen hundesicher eingezäunten Garten zur Verfügung stellen zu können. Zu allem Unglück ist Beethoven auch noch an Leishmaniose erkrankt, kommt mit seinen Medikamenten jedoch gut damit zurecht. Das Team vom Tierschutzhof informiert Sie hierzu gerne näher.

Wer möchte Beethoven die Chance auf ein möglichst stressfreies Leben geben? Beethoven hat die Koffer für seine Reise ins Glück längst gepackt und wartet schon sehnsüchtig auf seine neuen Lieblingsmenschen !

Hund Jackson

Jackson

  • Labrador-Mix
  • schwarz
  • männlich
  • geb.: 2012

Achtung! Hier kommt der fröhliche Wirbelwind Jackson. Jackson sprüht nur so vor guter Laune, dass es ansteckend ist. Immer in Action ist es eine Freude, mit ihm zu spielen und Zeit zu verbringen, ganz aufgeregt ist er, wenn endlich jemand mit ihm spazieren geht - man könnte sagen, er ist dann fast nicht mehr zu bremsen. Gleichzeitig möchte er aber auch keine Streicheleinheit verpassen und drängt sich dann ganz nah an seinen Menschen. Ein richtiger Traumtyp ist unser Jackson. Nur die anderen Rüden, die sollten ihm fern bleiben und Kinder, die sollten richtig standfest sein, also eher schon größer sein. Jackson freut sich auf ein Kennenlernen und wir drücken ihm fest die Daumen, dass er ganz schnell ein neues Zuhause findet.

Hund Moritz

Moritz

  • kleiner Münsterländer
  • braun-weiß
  • männlich, kastriert
  • geb.: 2009

Hier bin ich leider wieder! Schon zum dritten Mal bin ich im Laufe meines Lebens aus der Vermittlung auf den Tierschutzhof zurückgekommen. Jedes Mal war es für meine Menschen nicht leicht, sie haben mich ausnahmslos alle sehr geliebt und waren sehr traurig! Und ich? Ich verstehe die Welt nicht mehr!

Ganz schnell finde ich Menschenfreunde, denn ich bin eigentlich ein sehr freundlicher Hund, der offen auf jeden zugeht. Wenn ich mich jedoch eingewöhnt habe und mich zu Hause fühle, dann muss ich ganz klar wissen, was ich darf und was nicht. Sonst setze ich meine Interessen durch und da bin ich kompromisslos und nutze auch meine Zähne! Das ist auch der Grund, warum ich immer und immer wieder hier lande. Ich wünsche mir jemanden, der mich freundschaftlich führt, den ich nicht in Frage stellen muss, weil ich weiß, dass er alles im Blick hat und nur das Beste für mich will. Ich möchte und muss ausgelastet werden, körperlich und auch geistig. Tägliches am Fahrrad laufen ist ein Muss für mich. Hündinnen finde ich okay, aber Rüden mag ich überhaupt nicht! Kinder sollten nicht im neuen Zuhause auf mich warten. Weitere Infos über mich gibt das Tierschutzhofteam gerne. Ich möchte endlich ein Zuhause für immer!

Hund Tara

Tara

  • Rottweiler-Mix
  • braun-schwarz
  • weiblich, kastriert
  • geb.: 01.06.2014

Wer die zauberhafte Tara kennenlernt, der muss sie einfach lieben! Für Tara gibt es niemals zu viel Aufmerksamkeit! Sie ist wahnsinnig verschmust, liebt es zu spielen und ist sicherlich auch eine richtige Couchpotatoe, die für gemütliche DVD-Abende auf dem Sofa genauso viel übrig hat wie für ausgedehnte Spaziergänge im Wald! Möglicherweise würde sie auch beim Agility ein wirklich gutes Bild abgeben, Tara ist ein kleines Überraschungspaket.

Mit anderen Hunden scheint Tara keine größeren Probleme zu haben. Tara kommt ursprünglich aus dem Ausland und hat noch ein paar Lernaufgaben zu bewältigen. Wir sind sehr zuversichtlich, dass sie schnell lernen wird, stubenrein zu sein. Das zu Hause alleine bleiben sollte nicht vorausgesetzt werden, wird aber sicherlich auch nach einer Eingewöhnungszeit stundenweise möglich sein.

Wir wünschen uns für Tara ein eher ruhigeres Zuhause mit größeren Kindern, wo sie in stressfreier Umgebung die Möglichkeit bekommt, erstmal richtig anzukommen, um dann Stück für Stück all das lernen zu können, was sie bisher noch nicht kennenlernen durfte.

Wer Tara kennenlernen möchte, sollte sich vorher kurz mit dem Tierschutzhofteam in Verbindung setzen, da Tara aufgrund einer Hauterkrankung derzeit noch in Quarantäne ist.

Hund Bean

Bean

  • Chow-Chow-Mix
  • braun
  • männlich, kastriert
  • geb.: 2005

.

Hund Tiffy

Tiffy

  • Russischer Terrier
  • schwarz
  • weiblich
  • geb.: 2013

.

Go to top