Hund Trudi

Trudi

  • Mischling
  • rehbraun
  • weiblich, kastriert
  • geb.: 15.12.2014

Tagein, tagaus immer dasselbe...trüber Tierheimalltag. Zwar geben sich die Tierpfleger große Mühe, aber meinen ganz eigenen Lieblingsmenschen, der nur für mich da ist, den können sie nicht ersetzen. Als ich hier ankam hatte ich riesige Angst, hatte mein Zuhause verloren-und das nicht zum ersten Mal! Aus dem Ausland wurde ich nach Deutschland, in eine liebe Familie geholt, aber es sollte einfach nicht sein. Mit der vorhandenen Hündin hatte ich große Probleme und als meine Menschen dann auch noch krank wurden, da gab es keinen anderen Weg für meine Familie, als mich abzugeben. Lange hat es am Tierhof gedauert, bis ich jemanden an mich heran ließ. Mittlerweile reicht mir ein kleiner Spaziergang und dann bist du schon mein Freund, aber erstmal ohne mich anzufassen. Kommst du ein zweites Mal, dann freue ich mich schon dich zu sehen. Zusammen mit meinem Kumpel Xorro sehen wir, wir andere Hunde kommen, sich die Menschen verlieben und die Hunde in ihr neues liebevolles Zuhause verschwinden. Das tut weh! Ich bin neidisch und eigentlich auch unendlich traurig darüber. Ich kann mich nicht so wie die anderen präsentieren, auch, wenn ich das gern möchte. Wer gibt mir etwas Zeit und freundet sich mit mir an? Eigentlich steh ich total drauf der Mittelpunkt deines Lebens zu sein, ich werfe mich auf den Rücken und möchte die Wampe gekrault bekommen. Trau dich doch mal und gib dir einen Ruck, du musst nur den ersten Schritt machen und das eine Mal mutiger sein als ich! Deine Trudi

Go to top