aktualisiert: Hunde: 14.01.2018, Katzen:11.01.2018, Kleintiere: 11.01.2018, Tiere von Privat: 14.12.2017

Gini

Gini

  • Europäisch-Kurzhaar
  • graugetigert-weiß
  • weiblich
  • geb.: 07/2017

Zur Zeit zeigt Gini sich noch etwas scheu und zurückhaltend. Aber mit den Tierpflegern hat sich die kleine neugierige Fundkatze schon angefreundet. Mit ein wenig Zeit und Geduld wird sie sich auch im neuen Zuhause an ihre Menschen gewöhnen. Im Tierheim teilt sie sich ihr Zimmer mit 6 weiteren Artgenossen, denen sie sich sehr gut anpasst und mit ihnen durch die Bude pest. Gini könnte gern zu einer Zweitkatze vermittelt werden, um ihre Scheu noch besser abzulegen, und auch Freigang später wäre interessant für den kleinen Feger.

Go to top