Tierpaten gesucht

Der Tierschutzhof Dickel sucht Menschen, die durch eine Patenschaft mithelfen möchten, den alten oder durch Krankheit schwer oder nicht vermittelbaren Tieren auf unserem Hof einen gesicherten Lebensabend zu bieten.

Einige Tiere haben sich auf Grund ihres Lebensschicksals charakterlich stark verändert, so dass auch sie keiner mehr will.

Für diese Tiere suchen wir Paten, die durch eine regelmäßige Spende helfen, den Unterhalt der Tiere mitzufinanzieren.

Sie lieben die 4-beinigen Samtpfoten und Hundenasen? Sie haben sich den Wunsch, Ihr Leben mit einem Tier zu teilen, aus den unterschiedlichsten Gründen immer versagt bzw. versagen müssen? Jetzt haben Sie die Möglichkeit, sich einem Tier Ihrer Wahl besonders verbunden zu fühlen.

Schweine

 

Beppi und Eward, unsere beiden Göttinger Minischweine

Wie werden Sie Pate?

Sie persönlich legen einen Betrag fest, mit dem Sie Ihr Patentier unterstützen wollen. Auf unseren Internetseiten werden wir regelmäßig Tiere vorstellen, die Ihre Unterstützung benötigen. Einige der Tiere haben zwar bereits einen Paten gefunden, das Geld reicht jedoch bei weitem nicht aus. Die Tierarztkosten für chronische Erkrankungen und die besonders anfälligen älteren Tiere werfen uns immer wieder zurück, da wir unsere gemeinnützige Tätigkeit fast ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge finanzieren.

Neben der finanziellen Hilfe werden einige Paten auch aktiv. So kommen einige, manche sogar mehrmals die Woche ins Tierheim, um je nach Neigung mit "Ihrem" Hund spazieren zu gehen, die Katzen zu streicheln oder beides zu tun.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, rufen Sie uns bitte unter Tel: 05445/761 an, wir senden Ihnen gerne einen Patenschaftsantrag zu, Sie können sich diesen aber auch hier herunterladen.

Der Tierschutzhof ist täglich außer montags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Go to top