Pflegestellen

Gerade im Frühjahr und im Sommer suchen wir immer wieder engagierte Tierfreunde, die bereit sind, über mehrere Wochen ehrenamtlich mutterlose Katzenbabys aufzuziehen oder aber Katzenmütter mit ihren Babys zu beherbergen, bis diese alt genug sind für eine Vermittlung. Auch für ausgewachsene Tiere werden manchmal Pflegestellen gesucht, sei es, weil sie erkrankt sind und eine intensive Betreuung brauchen oder weil sie sehr sensibel sind und vom Stress im Tierheim krank werden. Manch älterer Hund hat ebenfalls einen Platz in einer Pflegestelle gefunden, weil er bisher nicht vermittelt werden konnte, wir ihm aber gerade für seinen letzten Lebensabschnitt ein behütetes und schönes Leben ermöglichen wollen. Selbstverständlich stehen Ihnen während der Pflegetätigkeit die Mitarbeiter vom Tierschutzhof mit Rat und Tat zur Seite.


Interesse?
Dann rufen Sie auf dem Tierschutzhof an (05445/761) und sprechen Sie mit der Tierheimleitung oder mit Frau Schmelz.

 

Go to top