Beni

  • Mischling  
  • goldbraun
  • männlich, kastriert
  • geb.: 2017

 

Für unseren fast dreijährigen, kastrierten Rüden Beni suchen wir schnellstmöglich ein liebevolles Zuhause, da er unsere neugeborene Tochter trotz intensivem Training absolut nicht akzeptiert.
Beni ist seit Dezember 2017 bei uns und hat sich in dieser Zeit positiv entwickelt, wobei er noch viele Baustellen hat.
Beni hat eine Schulterhöhe von 64 cm und wiegt ca. 38 kg.
Als Straßenhund aus Ungarn hatte er kein leichtes Leben; zu fremden Menschen hat er anfangs kein Vertrauen und meist hat er Angst vor allem Neuen. Er ist überwiegend dominant und mit Rüden verträgt er sich meist nicht.
Seit Kurzem wissen wir, dass ein Hütehund in ihm steckt. Deswegen wünschen wir uns für ihn nach Möglichkeit eine Familie ohne bzw. nur mit größeren Kindern. Ideal wäre ein Bauernhof oder großes Grundstück, denn er liebt es, tagsüber draußen zu sein. Eine vollständige Haltung draußen wäre allerdings nicht denkbar, da er auch ein Familienhund ist, der dringend körperlichen Anschluss zu seinen Menschen benötigt.
Beni braucht erfahrene und konsequente, aber dennoch liebevolle Führung, da er u. a. beim Spaziergang immer wieder teils aggressiv auf ungewohnte Situationen reagiert. Bei seinen Menschen aber ist Beni ein liebevoller und sehr verschmuster Hund, der dringend Familienanschluss braucht.
Fremde im Haus mag er aber immer noch nicht; hier heißt es, viel Geduld und Arbeit bis er auch zu diesen Menschen Vertrauen gefasst hat.
Beni ist gechipt, geimpft und kastriert. Er hat eine leichte Hüftdisplasie. Durch eine frühere Verletzung musste er am linken Ellenbogengelenk operiert werden; dadurch ist eine leichte Arthrose entstanden, die aber mit einem Medikament/Pulver gut im Griff ist. Es besteht eine Krankenversicherung für Beni, die wir nicht kündigen werden.
Wer schenkt unserem geliebten Knuffel ein liebevolles Zuhause, da wir ihn sowieso schon sehr schweren Herzens abgeben.
Ein Tierheim hätte dieser zwar teils komplizierte, aber dennoch wundervolle Hundebub nicht verdient.
Sollten Sie unserem Beni ein neues liebevolles Zuhause ermöglichen wollen, melden Sie sich bitte dringend bei uns unter den Telefonnummern
06 81 / 9 61 19 75 oder 01 74 – 1 98 71 51
Jennifer und Benjamin Conrad mit Beni  

  • Beni_2
  • Beni_3
  • Beni_4
  • Beni_5
  • Beni_6
  • Beni_7
  • Beni_8

Über uns

Die Gründung des Tierschutzverein Diepholz u. Umg. e.V. erfolgte am 01. April 1983.
Als der noch junge Verein 1990 mit einer großen Zuwendung bedacht wurde, konnte der Verein einen Bauernhof in Dickel erwerben und mit dem Einsatz ehrenamtlicher Helfer umbauen. Seit 1991 betreibt der Tierschutzverein Diepholz u. Umg. e.V. dort den Tierschutzhof Dickel für Fund- und Abgabetiere aus den meisten Städten und Gemeinden der Landkreise Diepholz und Vechta.


Tierschutzhof Dickel
Strothestraße 3 · 49453 Dickel
05445/761
kontakt@tierschutzhof.de
Di-Mi: 14.00 - 17.00
Fr-So: 14.00 - 17.00

Spenden

Sie wollen unseren Tieren helfen und unsere Arbeit unterstützen?

Überweisen Sie Ihre Spende bitte auf folgendes Konto:

TSV Diepholz
Kreissparkasse Diepholz

IBAN: DE03256513250000006916

BIC: BRLADE21DHZ

Danke!


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.