Pflegestelle gesucht

Leider lassen noch immer viele Katzenhalter ihre frei laufenden Tiere nicht kastrieren, trotz aller Warnungen und Mahnungen.

Eine Kätzchenschwemme in den Tierheimen ist die Folge davon. Die Kleinen sind oft noch zu jung für die Vermittlung und in den Tierheimen wird der Platz knapp. Daher werden dringend Tierliebhaber gesucht, die eine Katzenmutter mit ihren Babys bis zur Entwöhnung oder die Jungtiere bis zu ihrer Selbstständigkeit aufnehmen und aufpäppeln. Wichtig ist der häufige Menschenkontakt, denn je zutraulicher und zahmer die Kätzchen sind, desto größer die Chancen für eine Vermittlung. Es kommt natürlich auch vor, dass nach Wochen der intensiven Pflege der Mensch sich nicht mehr von seinen kleinen Schützlingen trennen möchte. Es ist kein Problem, wenn aus Pflegetieren dauerhafte Mitbewohner werden.

Wie Sie uns finden!

Über uns

Die Gründung des Tierschutzverein Diepholz u. Umg. e.V. erfolgte am 01. April 1983.
Als der noch junge Verein 1990 mit einer großen Zuwendung bedacht wurde, konnte der Verein einen Bauernhof in Dickel erwerben und mit dem Einsatz ehrenamtlicher Helfer umbauen. Seit 1991 betreibt der Tierschutzverein Diepholz u. Umg. e.V. dort den Tierschutzhof Dickel für Fund- und Abgabetiere aus den meisten Städten und Gemeinden der Landkreise Diepholz und Vechta.


Tierschutzhof Dickel
Strothestraße 3 · 49453 Dickel
05445/761
kontakt@tierschutzhof.de
Di-Mi: 14.00 - 17.00
Fr-So: 14.00 - 17.00

Spenden

Sie wollen unseren Tieren helfen und unsere Arbeit unterstützen?

Überweisen Sie Ihre Spende bitte auf folgendes Konto:

TSV Diepholz
Kreissparkasse Diepholz

IBAN: DE03256513250000006916

BIC: BRLADE21DHZ

Danke!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.